Das Stadttheater in Aschaffenburg. Foto: Pascal Höfig
Das Stadttheater in Aschaffenburg. Foto: Pascal Höfig

Unsere besten Veranstaltungstipps im September

Spätsommer oder Frühherbst? Bei den wechselnden Wetterverhältnissen und ab und an knisternden Blättern unter den Schuhsohlen ist das nicht mehr so einfach zu definieren. Ob es nun die letzten Sommersonnenstrahlen oder die ersten Herbststrahlen sind, sei erstmal dahin gestellt, denn alles was zählt ist die Zeit zu genießen und seine Energie mit Spaß und Glück zu tanken. Das geht am besten mit coolen Leuten und aufregenden Events. Darum haben wir für euch die Veranstaltungshighlights im September 2017 gesammelt, damit ihr eure Freizeit mit vielen schönen Momenten füllen könnt. Über Ergänzungen und Berichte freuen wir uns natürlich sehr.

Uli Jon Roth

An alle Scorpions Fans – das dürft ihr euch auf keinen Fall entgehen lassen! Jahrelang war er die musikalisch dominierende Figur der Scorpions und hat maßgeblich zum Scorpionssound beigetragen. Diese Woche spielt Uli Jon Roth sein Album „Tokyo Tapes Revisited“ live für euch im Colos-Saal und lässt seine musikalische Laufbahn mit euch noch einmal aufleben.

Wann: Freitag, 1. September ab 20:00 Uhr
Wo: Colos-Saal, Roßmarkt 19

Poetry Slam

Der Moderator Jean Ricon holt für den 17. September wieder die besten Slam-Poeten aus ganz Deutschland auf die Bühne des Aschaffenburger Stadttheaters. Erlebt selbst die mitreisende Kraft authentisch, überzeugend und einzigartig vorgetragener Texte von jungen Autorinnen und Autoren. Ob tiefgründige Lyrik, politische Satire, Kabarett oder Comdey, hier ist für jeden Geschmack etwas dabei!

Wann: Sonntag, 17. September ab 20:00 Uhr
Wo: Stadttheater Aschaffenburg, Bühne 1

Michael Mittermeier: „Wild“

Wild und gerissen zerreißt Michale Mittermeier die immer mehr verwildernden Zustände unseres Alltags und der jüngsten Geschehnisse weltweit. Doch er witzelt nicht nur über unsere missliche Lage sondern hat auch die ein oder andere Überlebenstaktik im Gepäck. Mittermeier lässt den Bösewicht raus und man kann doch nur hoffen das letztendlich einfach das Gute siegen wird. Für alle die gerade einbisschen Ernsthaftigkeit in Witz verpackt gebrauchen können!

Wann: Dienstag, 19. September ab 20:00 Uhr
Wo: Stadthalle am Schloss, Schlossplatz 1

Hafen live erleben

Der bayernhafen Aschaffenburg lädt dieses Jahr wieder alle Aschaffenburger, Groß und Klein zum Hafenfest ein. Wie beim Hafenfest 2013 sind auch dieses Jahr wieder viel Partner des Hafens dabei und sorgen für Technik zum Bestaunen und Anfassen. Nicht nur für die Erwachsenen ist hier ein abwechslungsreiches Informations- und Unterhaltungsprogramm geboten, sondern auch für die Kleinen gibt es hier vom Kranführerschein über Hüpfburgen bis hin zur Kletterwand so einiges zu erkunden.

Wann: Sonntag, 24. September ab 10:30
Wo: Hafen Aschaffenburg

Matthias Brandt und Jens Thomas

Schauspieler Matthias Brandt und Musiker Jens Thomas sorgen mit ihrem Programm „Angst“, einer schaurig fesselnden Wort-Musik-Collage für Hochspannung und kaltes Entsetzen. Die Interaktion der beiden Klangkünstler ist ein absoluter Muss für alle Horrorfans und die die ihre Psyche gerne Qualen und Herausforderungen stellen. Na schon Angst bekommen?

Wann: Donnerstag, 28. September ab 20:00 Uhr
Wo: Stadttheater Aschaffenburg, Bühne 1

- ANZEIGE -

Kommentare zum Artikel

Kommentare zum Artikel

AUCH INTERESSANT