Team ABflug vom BSC Schweinheim. Foto: Marc Brockmöller
Team ABflug vom BSC Schweinheim. Foto: Marc Brockmöller

Trendsport Ultimate Frisbee in Aschaffenburg

Ultimate Frisbee ist ein Trendsport aus den USA. Diesen Teamsport kann man auch in Aschaffenburg beim ABflug im BSC Schweinheim erleben. Entstanden ist das Team ursprünglich aus einer Hochschulsportgruppe. Beim Ultimate Frisbee ist Ziel des Spieles, die von einem Teammitglied geworfene Frisbee-Scheibe in der gegnerischen Endzone zu fangen. Annika hat uns im Interview von ihrem Lieblingssport in Aschaffenburg erzählt.

Annika im Interview

Aschaffenburg erleben (AE): Wie oft trainiert ihr?

Annika: „Wir trainieren zweimal jede Woche. Im Winter teilt sich das in ein Hallen- und ein Outdoor-Training auf. Hier kann es ggf. sein, dass je nach Wetterverhältnissen das Outdoor Training ausfallen muss.
 Die Infos zum Training findet man aber immer auf unserer Website.“

AE: Spielt ihr Mixed-Division, also Männer und Frauen gemeinsam?

Annika: „Wir spielen aktuell zumeist Mixed, wobei einige aus unserem Team mit den fränkischen Spielgemeinschaften auch in der Open- und Damen-Division antreten.“

AE: Wer Lust hat sich den Sport mal anzuschauen… kann man bei euch einfach mal beim Training vorbeikommen?

Annika: „Na klar, bei uns ist auch jeder willkommen, ob Einsteiger, Fortgeschrittener oder Wiedereinsteiger. Am besten, ihr schreibt uns eine kurze Mail an kontakt@ultimate-aschaffenburg.de.
 Für den Einstieg reichen Sportschuhe und ein helles und dunkles T-Shirt oder Trikot, sowie bei Bedarf Duschzeug.“

AE: Welche Titel hat euer Team bereits geholt? 

Annika: „Bisher konnten wir nur bei Anfängerturnieren Siege einfahren, der erste offizielle Titel steht noch aus.“

AE: Was sind die Herausforderungen bei dem Spiel, bzw. welche sportlichen Fähigkeiten sind wichtig?

Annika: „Beim Ultimate Frisbee sind sowohl Schnelligkeit, Sprungkraft, Ausdauer als auch Taktik und Technik von Bedeutung. Zusätzlich ist immer der Fairplay Gedanke von Bedeutung, aber ist natürlich nicht weniger wichtig als Kampfgeist und der Ehrgeiz das Spiel zu gewinnen.“

AE: Mit welchem Sport kann man Ultimate Frisbee am besten vergleichen?

Annika: „Ultimate Frisbee enthält Spielelemente aus verschiedenen Sportarten, u.a. Basketball und American Football. Es ist ein Mannschaftssport, der jedoch körperkontaktlos und ohne Schiedsrichter gespielt wird.“

AE: Ultimate Frisbee ist in Deutschland noch wenig etabliert – seit wann gibt es euren Verein und wie seid ihr zu diesem Sport gekommen?

Annika: „Das Ultimate-Frisbee Team Aschaffenburg wurde 2011 gegründet, damals noch als Hochschulsport der Hochschule Aschaffenburg. 2014 hat sich die Mannschaft dem Sportverein BSC Schweinheim angeschlossen.“

AE: In einem Satz: Ultimate Frisbee ist geil, weil….

Annika: „…bei diesem Sport auch der Fairplay-Gedanke eine zentrale Rolle spielt und Spaß und Freude nie zu kurz kommen.“

- ANZEIGE -

AUCH INTERESSANT