Wer möchte Teil der 2019er Version des Jungbauernkalenders werden? Foto: AGRO Communication GmbH
Wer möchte Teil der 2019er Version des Jungbauernkalenders werden? Foto: AGRO Communication GmbH

Fränkische Bäuerinnen für Jungbauernkalender 2019 gesucht

Die Herausgeber des Jungbauernkalenders suchen für die 2019er Ausgabe ihres beliebten Werkes wieder nach feschen bayerischen und fränkischen Landwirtinnen. Gibt es auch in Aschaffenburg geeignete bzw. mutige Kandidatinnen?

Einmal in Spitzendessous den Heuwender bedienen, die Kühe morgens schnell mal oben ohne füttern oder den Traktor mit so viel Körpereinsatz reparieren, dass einem das Oberteil platzt. Das Leben auf dem Land kann schon ziemlich wild und hemmungslos sein – zumindest beim Jungbauernkalender.

Fesche Landwirtinnen

Der Kalender zeigt Jahr für Jahr, wie ansehnlich die deutschen Nachwuchs-Landwirtinnen sind, wenn sie ihrem Beruf nach gehen. Auch in diesem Jahr wird es, wie jedes Jahr, wieder ein spezielles Motto geben unter dem die Fotos zwischen Strohballen und Kuhstall geschossen werden.

Damit das so bleibt, suchen die Herausgeber auch für 2019 wieder Bäuerinnen. Daher gibt es aktuell noch die Chance, eines der begehrten Jungbauernkalender-Models in der Bayern Girls Edition 2019 zu werden.

Szene vom Shooting des diesjährigen Kalenders: Foto: AGRO Communication GmbH

Szene vom Shooting des diesjährigen Kalenders: Foto: AGRO Communication GmbH

Wie werde ich Jungbauernkalender-Model?

Natürlich gibt es vom Herausgeber des Kalenders einige Vorgaben bzw. Voraussetzungen an die interessierten Models, wovon mindestens ein Punkt erfüllt werden muss.

  • Eltern sind Land- oder Forstwirte oder haben einen landwirtschaftlichen Besitz
  • Du bist mit einem/einer Landwirt/Landwirtin liiert, verlobt oder verheiratet
  • Du hast einen landwirtschaftlichen Hof gepachtet
  • Du arbeitest beruflich auf einem Land- oder Forstbetrieb
  • Du hast eine landwirtschaftliche Ausbildung
Helena (links) und Marina (rechts) aus der Oberpfalz. Fotos: Jungbauernkalender 2018

Helena (links) und Marina (rechts) aus der Oberpfalz. Fotos: Jungbauernkalender 2018

Anmeldeschluss

Anmeldeschluss ist am Donnerstag, den 15. März 2018. Zu schicken sind die Bewerbungen via Email an info@landjugend.bayern oder per Post an die BJB-Beratungs- und Service UG, Augsburger Straße 43, 82110 Germering, c/o Bayerische Jungbauernschaft e.V.

Nähere Infos zum Kalender und zum Castingformular gibt es auf der Internetseite des Jungbauernkalenders.

- ANZEIGE -

AUCH INTERESSANT