Hochschule_AB012_bearbeitet

Staatsregierung unterstützt Ausbau der Hochschule

Nach Angaben des BR werden in Unterfranken die Hochschulen Aschaffenburg und Würzburg-Schweinfurt von der bayerischen Staatsregierung beim Ausbau finanziell unterstützt. So sollen zwei neue Studiengänge in Aschaffenburg geschaffen werden. In der Hochschule Würzburg-Schweinfurt wird darüber hinaus ein weitere Lehrstuhl eingerichtet. Die bayerische Staatsregierung habe die Förderung der Hochschulen in allen Regierungsbezirken am Dienstag (17.07.2018) beschlossen.

Neue Bachelorstudiengänge

In Aschaffenburg wird ein Ausbau des Informatik-Angebots anvisiert. An der Hochschule für angewandte Wissenschaften entstehen laut BR die neuen Bachelorstudiengänge „Medical Engineering and Data Science“ und der Bachelor für „angewandte Informatik“. Der BR zitiert, Ziel sei ein verbessertes Angebot von Informatik-Studiengängen und einen wichtigen Beitrag für die Digitalisierung im Gesundheitswesen zu leisten, so die Staatsregierung.

- ANZEIGE -

AUCH INTERESSANT