Streifenwagen der Polizei. Foto: Pascal Hoefig
Streifenwagen der Polizei. Foto: Pascal Hoefig

Beleidigung gegen Polizeibeamte auf politischer Veranstaltung in Elsenfeld

ELSENFELD, LKR. MILTENBERG. Im Verlauf der gestrigen politischen Veranstaltungen in Elsenfeld wurden mehrere Beamte des Einsatzzuges Aschaffenburg, welche zur Unterstützung der örtlichen Polizeikräfte eingesetzt waren, durch einen 18jährigen Veranstaltungsteilnehmer beleidigt.

Unflätige Geste und Beleidigungen

Der junge Mann zeigte den Beamten den ausgestreckten Mittelfinger und rief dabei lautstark aus der Veranstaltung heraus „BRD Bullenstaat, wir haben euch zum Kotzen satt“. Er konnte im weiteren Verlauf der Veranstaltung durch weitere Polizeibeamte des Einsatzzuges angehalten und kontrolliert werden. Nach Feststellung seiner Personalien wurde er wieder entlassen. Den 18jährigen erwartet nun ein Ermittlungsverfahren wegen Beleidigung.

Dieser Artikel beruht auf einer Pressemitteilung der Polizeiinspektion Obernburg a. Main.

- ANZEIGE -

AUCH INTERESSANT