Symbolfoto: Pascal Höfig
Symbolfoto: Pascal Höfig

Schüsse im Schweinheimer Wald

Am Montag nach 17 Uhr erreichten die Polizei Aschaffenburg mehrere Hinweise von besorgten Bürgern, die im Wald, Nähe der Ebersbacher Straße, Schüsse gehört hatten.

14-Jähriger Schüler mit Schreckschuss-Pistole

Eine Polizeistreife konnte im Rahmen der Fahndung einen 14-jährigen Schüler antreffen, der eine Schreckschusspistole mit eingeführtem, vollen Magazin Platzpatronen mit sich führte. Der Jugendliche hatte mit der Waffe im Wald geschossen.

Waffenschein nicht vorweisbar

Den erforderlichen kleinen Waffenschein konnte er nicht vorweisen, so dass neben der Überstellung an die Eltern nun auch noch eine Strafanzeige nach dem Waffengesetz fällig ist.

Der Artikel beruht auf einer Pressemitteilung der Polizeiinspektion Aschaffenburg.

- ANZEIGE -

AUCH INTERESSANT