Symbolfoto: Pascal Höfig
Symbolfoto: Pascal Höfig

Zahlreiche verkehrsbedingte Sperrungen in Aschaffenburg

Halloween steht vor der Tür und auf den Straßen wird es langsam richtig gruselig. Auch für die Autofahrer und die anderen rollenden Verkehrsteilnehmer. Zahlreiche Baustellen und Sanierungen versperren den Aschaffenburgern den Weg. Damit man nicht von den neuen Sperrvorhaben überrascht wird, hier die nächsten Verkehrsänderungen:

Dalbergstraße

Ab Montag, 29. Oktober, wird die Dalbergstraße im Teilbereich vor dem Haupteingang des Rathauses halbseitig gesperrt. Die Einbahnregelung gilt im Bereich der halbseitigen Sperrung mit Fahrtrichtung Wermbachstraße. Die Anfahrt zur Tiefgarage Theaterplatz ist von beiden Seiten möglich.

Halbseitige Sperrung an der Sandkirche verlängert

Wegen zusätzlich erforderlicher Tiefbauarbeiten in der Alexandrastraße/Würzburger Straße verlängert sich die halbseitige Sperrung bis voraussichtlich Freitag, 23. November. Die Verkehrsführung wird beibehalten, eine Baustellenampel regelt weiterhin den Verkehr.

Die Stadt gestaltet die beiden Fußgängerüberwege an der Sandkirche um. Am Fußgängerüberweg vor der Eisdiele entsteht eine Mittelinsel. Zusätzlich wird die Fahrbahn in diesem Bereich erneuert. Für die unvermeidbaren Beeinträchtigungen bittet die Stadt um Verständnis.

Vollsperrung der Ringstraße

Wegen umfangreicher Wartungs- und Reparaturarbeiten an der Verkehrstechnik, Straßen- und Tunnelbeleuchtung sowie Reinigungsarbeiten an der Straßenentwässerung muss die Ringstraße im Abschnitt zwischen Würzburger Straße und Auhofstraße von Dienstag, 30. Oktober, 21 Uhr, bis Mittwoch, 31. Oktober, 5 Uhr, in beiden Richtungen voll gesperrt werden. Die Umleitungsstrecken sind ausgeschildert:

Von der Adenauerbrücke kommend bitte Abfahrt Würzburger Straße stadteinwärts, Hofgartenstraße, Platanenallee, Goldbacher Straße, Elisenstraße, Glattbacher Überfahrt, Auhofstraße und Ostring nutzen. In Gegenrichtung bitte über die Ausfahrt Aufhofstraße, Glattbacher Überfahrt, Elisenstraße, Goldbacher Straße, Platanenallee, Lindenallee wieder auf die Ringstraße fahren.

Zufahrt von der Großostheimer Straße in den Ulmenweg gesperrt

Von Montag, 29. Oktober, bis voraussichtlich Freitag, 9. November, baut die Stadt Aschaffenburg die Ampelanlage Großostheimer Straße / Ulmenweg um. Während dieser Zeit ist ein Abbiegen von der Großostheimer Straße in den Ulmenweg bzw. das Einbiegen aus dem Ulmenweg in die Großostheimer Straße nicht möglich. Die Umleitungen sind ausgeschildert.

- ANZEIGE -

AUCH INTERESSANT